2017/11/13 - Herbstwanderung bei Wolsfeld

Organisator: Walter Plein

Authentische Fotos und kein Text zur Wanderung. Auch das ist Gusti.

Fotos: © Michael Reichling


Website-Baustelle

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.

Mir sinn déi Gusti-Wanderfrënn!



Aus unserem Archiv: Ankündigung in der Tageszeitung "Trierischer Volksfreund" vom 23.08.2011 - online 20:35 h

Wandern einmal anders: Mit Gusti zur Hopfenernte bei Holsthum

Holsthum/Rosport. Bei einer Wanderung der Grenzüberschreitenden Touristik Initiative, kurz Gusti, steht am Montag, 12. September, die Hopfenernte im Mittelpunkt. Die Tour beginnt um 14 Uhr in Holsthum. Gewandert wird entlang der Felder bei der Ernte. Die Strecke ist 5,9 Kilometer lang, der Schwierigkeitsgrad leicht. Die Ankunft am Hopfenerlebnishof ist gegen 16.30 Uhr geplant. Dort wartet eine Führung mit vielen Informationen über Hopfen und Bier auf die Wanderer. Aus erster Hand erfährt man alles Wissenswerte zur Hopfenpflanze als Biergewürz, zum Anbaubetrieb, zur Hopfenhalle und zur Erntetechnik. Teilnahmegebühr für Besichtigung und Abendessen: 16,50 Euro. Die Wanderung selbst ist kostenlos. Anmeldung wird bis Donnerstag, 25. August, unter Telefon 00352/123456789 erbeten. (red)

 

Nachträglich hinzugefügtes Foto einer Gustiwanderung von 2014: Durch die Hopfengärten bei Holzthum


GustiWandern, das ist FitnessSpaß

Aus unserem Bildarchiv: 

Fotos: © Michael Reichling


GustiFahrradtouren

 Unter unserem Namen wurden bis Ende 2017 auch Fahrrad-/Velostouren durchgeführt. Für das Jahr 2017 sind diese hier aufgeführt.