Montag, 8. August 2022, 14:30 Uhr

Im Munsbacher Wald ist es cool und kalt (L)

Martina hat die Tour bei Komoot (siehe weiter unten) getrackt als "Runde von Munsbach mit Château und Keltenhaus"
Wenn Du die Navi-Hinweise benutzen möchtest, musst die jeweilige App auf Deinem Gerät installiert sein.

Organisatoren:

Martina Reichling und Martin Paulus

Start/Ziel: 

Der Parkplatz, unser Treffpunkt (14:30 Uhr), liegt neben dem "Café de la Gare" in Munsbach und damit auch am "Maison Relais de Schuttrange". Das Maison liegt in Munsbach, nicht in Schuttrange! Der Name meint die Großgemeinde.

Du kommst mit dem Auto:
Hier treffen wir uns:
Google-Navi (hier klicken): Parkplatz am Maison Relais Schuttrange.

Auch vom Parkplatz am Bahnhof Munsbach erreichst Du unseren Treffpunkt sehr schnell; es sind etwa 150 Meter.
Google-Navi (hier klicken): Parkplatz gegenüber Bahnhof Munsbach. 
Dort existieren nur wenige Parkplätze, aber am nicht weit entfernt liegenden Sportplatz (siehe dortiges Hinweisschild) stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung für den Fall, dass Du auf den Parkplätzen am Bahnhof oder am Maison Relais keinen Parkplatz findest.

Du kommst mit dem Zug: Am Bahnhof Munsbach kommen zweimal in der Stunde Züge aus Wasserbillig an, einer davon aus Wittlich/Trier. Auch zwei Züge aus der Stadt Luxemburg erreichen stündlich diesen Bahnhof. Eine Anfahrt mit dem Zug zu unserer Wandertour bietet sich an. Gerne warten wir auf die Wanderer, die um 14:30 mit dem Zug aus Trier angekündigt sind. Auch nach der Wanderung und nach unserem gemeinsamen Essen fahren Züge in die jeweilige Richtung.

Die Strecke (mittelschwer):

8,7 Km, Asphalt- und Waldwege,
180 Meter Auf- und Abstiege.

Chatêau Munsbach

Das Keltenhaus

Das Restaurant: "Café de la Gare" (bei Facebook, hier klicken). Komm mit in die Kultkneipe nach Munsbach. Komm zurück in die 50er und 60er Jahre!

Waze-Navi zum Café/Kneipe: Unser Start/Ziel/Treffpunkt liegt auf dem Parkplatz neben dem Café. Hinweis: Die Kneipe mit Biergarten ist beim Start unserer Wanderung noch nicht geöffnet. Sie öffnet um 17 Uhr.

Das Speiseangebot:
1. Räucherlachs auf Gromperenkichelcher - X0 €

2. Cordon bleu von der Pute, Creme champignons mat Fritten an Zaloot - X0 €
3. Ham, Fritten an Zaloot - X0 €
4. Warmer Chevre mit Honig auf Zaloot - X0 €

Anmeldung zum Essen:

E-Mail: Platzhalter@Platzhalter.platz
Handy: 00035 - 012345678


Tourbeschreibung: Wir starten am oben beschriebenen Parkplatz und wandern am Tennisplatz vorbei zur Rue du Château. Dort erkennen wir zwischen den Bäumen das Munsbacher Schloss, durchqueren den Schlosspark und gehen ein Stück die Rue du Park entlang, um dann nach einigen asphaltierten Serpentinen in Richtung Neuhaeusgen eine schöne Fernsicht über das Syre-Tal bis nach Übersyren zu genießen. Tiefliegende Jumbos setzen dicht über unseren Köpfen zur Landung auf den nahegelegenen Flughafen Findel an: ein Schauspiel für sich! Über einen wunderschönen Waldpfad kommen wir nach Neuhaeusgen Bas. Wir folgen dem Bireler Bach, vorbei an einem Feucht- und Vogelschutzgebiet, bis zu einer beeindruckenden Keltenanlage, die wir als unseren Gusti-Wander-Verschnaufpausen-Platz nutzen werden. Keltisch Historisches und kulinarisch Leckeres wartet hier auf uns. Nach ausreichender Stärkung setzen wir unsere Wanderung nun bergab durch den Wald und im Anschluss über eine leicht abfallende Landstraße mit herrlichem Weitblick fort, bis wir wieder an die Rue du Château gelangen und das Café de la Gare erreichen. 

Der rustikal-romantische Biergarten dieser luxemburgischen Kultkneipe empfängt uns mit kühlem Rivaner und regionalen Köstlichkeiten. Eine abwechslungsreiche Wanderung nimmt hier ein entspanntes Ende.

Fotos von der Vorbereitungstour und Text: 2022 @ Martina Reichling und Michael und Martin Paulus