Scrolle hier nach unten zu Deinen nächsten GustiWanderungen im Jahr 2021!


Aktualisierter Stand: Das Datum des Standes dieser Website siehst Du oben im Titel. Wir aktualisieren die Website, wenn die Corona-Schutzregeln oder andere Umstände dies erfordern. Deshalb schaue kurzfristig hierher, um den jeweils aktuellen Stand zu den Wanderungen zu erfahren.

Rückblicke zu unseren vergangenen Touren in 2021 entdeckst Du, → wenn Du hier klickst! Und weitere Rückblicke zu unseren Touren in all den Jahren, → kannst Du Dir hier anschauen/klicken!


2021 - Die aktuellen Touren

Regelmässigkeit: Unsere Wanderungen sind offen für jederman und jede Frau und finden in der Regel am zweiten Montag im Monat statt. Wir starten jeweils um 14:30 Uhr, im Winter um 10:00 Uhr. Meistens! Während der Corona-Krise sind organisatorische Änderungen oder Absagen von geplanten Wanderungen unumgänglich! Unsere Website wird regelmässig den aktuell möglichen Veränderungen angepasst.

Legende

(L) = im Großherzogtum Luxemburg

(D) = in der Bundesrepublik Deutschland


Dem Himmel so nah zwischen Sauer und Saar

Montag, 8. Nov. 2021 - 10:00 Uhr

Organisatoren: Martin Paulus, Martina Reichling & Sylvia Frank

Start/Ziel: Langsur (D), Parkplatz am Sendeturm hoch über Langsur (Google-Navigation - hier klicken). Der Weg dorthin führt über den Langsurer Ortsteil Wasserbilligerbrück. Dort fährst Du mit Deinem Gefährt über die von der Bundesstrasse B49 abzweigende Strasse "Im Bungert" unter der Eisenbahnbrücke hindurch. Direkt hinter der Brücke kannst Du Dich nach rechts oder links wenden. Beide Möglichkeiten führen zum Ziel. Wir empfehlen den rechten Weg zu nehmen.

Restaurant: Ristorante-Pizzeria "Da Massimo", Wasserbillig (Website - hier klicken); bei Facebook (hier klickern). Und so findest Du nach der Wanderung den Weg zum Restaurant: (Google-Navigation - hier klicken).

Komoot: Unsere Tour haben wir bei Komoot getrackt. Möchte Du sie Dir dort anschauen, klicke auf das Foto oder hier (klicken). Das Foto zeigt die Pausen-Station unserer Tour, nämlich die "Richardshöhe" bei Igel-Liersberg.

Tourbeschreibung: Wir starten am Sendemasten an einem der höchsten und aussichtsreichsten Punkte über Langsur. Gleich beim Start schauen wir nach Nordosten ins weite Sauertal und entdecken unmittelbar neben dem Langsurer Ortsteil Mesenich die imposante über hundert Meter hohe und mehr als zwei Kilometer lange Autobahnbrücke, die das Autobahnnetz Luxemburgs mit dem Deutschlands verbindet. Schauen wir auf die andere Seite nach Südosten, so sehen wir in der Ferne die Höhenstadtteile von Konz hoch über der Saarmündung. Hier sind wir dem Himmel so nah zwischen Sauer und Saar. Weiter geht es über asphaltierte Wege bis nach Liersberg und schließlich bis zur "Richardshöhe", einem Aussichtspunkt am Rande eines Felsvorsprunges mit Blick ins Moseltal. Der Fels dient als Kletterfelsen und wird vom Deutschen Alpenverein betreut. Wir sind jetzt die Hälfte des Weges gegangen; Zeit für unsere Pause mit Aussicht. Gestärkt geht es weiter durch einen Wald abwärts und zwischen den Weinbergen zurück zu unserem Ausgangspunkt. Am Ende haben wir eine gut begehbare, meist asphaltierte und dennoch eine sich vielfach auf- und abwärts bewegende Strecke von etwa 8,3 Kilometern zurückgelegt.

Schutz vor Covid19: Wir achten die am 8. November 2021 im Kreis Trier-Saarburg (Rheinland-Pfalz) geltenden Corona-Schutz-Bestimmungen. Wir halten während der Wanderung den notwendigen Abstand zueinander.

Anmeldungen sind weder zum Wandern noch zum Essen erforderlich. Du solltest einfach pünktlich um 10:00 Uhr am Startpunkt sein. Das von uns ausgesuchte Ristorante-Pizzeria "Da Massimo" wird uns entsprechend seiner Speisekarte (hier klicken) zur Mittagszeit individuell bedienen können. Darauf freuen wir uns.


Wo der Winter noch nach Winter schmeckt (L)

Montag, 13. Dez. 2021 - 10:00 Uhr

Organisatorin: Lilianne Schlösser

Startzeit: 10:00 Uhr

Start-/Ziel: Junglinster, Sportshall, Parking Centre Sportif "Op der Fréinen", Route de Luxembourg (Google-Navigation, hier klicken)

Restaurant: Restaurant "Relais du Château" (Website, hier klicken), Rue de Wecker Nr. 4, L-6832 Betzdorf! (Google-Navigation, hier klicken).

Tourbeschreibung: Die Dezember-Wanderung führt uns durch die winterliche Natur bei Junglinster und Bourglinster im Luxemburger Gutland. Dort erwandern wir das Burglinster-Plateau, das die Einheimischen "auf dem Glëetscher" nennen. Dieser Ausdruck hat sich über Generationen bis heute erhalten. Wenn Du gefragt wirst: "Wo kommst Du her?", dann antwortest Du: "vom Glëetscher!". Es ist nicht überliefert, ob Du dann kalte Füße hast?

Menüauswahl (jeweils 20,-- €)

Vorspeise: klare Brühe

1. Puten-Cordon-Bleu mit Champignonrahmsoße

2. Königinpastete

3. Gefüllte Kalbsbrust

Beilagen: Gemüsemix und Kartoffeln

Wähle eines der Menüs aus und melde Dich zum Essen bitte per E-mail an: Lillianne (hier klicken und Dein E-Mail-Programm öffnet sich) oder per Telefon: +352 691 667 791

Start- und Zielpunkt ist der Parkplatz in Junglinster an der Sporthalle "Op der Frėinen". Route de Luxembourg (Google-Navigation, hier klicken). Du fährst gegenüber der Garage Losch in einen asphaltierten Weg zum Parkplatz. Fotos↓


Schutz vor Covid19: Wir achten die am 13. Dezember 2021 im Großherzogtum Luxemburg geltenden Corona-Schutz-Bestimmungen.